top of page
RACEMATIC TCS2 Uhr

RACEMATIC TCS2 Uhr

589,00 €Preis

Die TCS 2 ist die Automatikversion der TCS Chrono, Arpiem „Bestseller“. Es ist eine Hommage an einen mächtigen Mythos des Motorsports, die Mulsanne Straight. Diese einzigartige 5,8 km lange Gerade führt über eine öffentliche Straße, die Departementsstraße D338, die das ganze Jahr über von Nutzern befahren wird. Sie hat maßgeblich an der Legende von Le Mans teilgenommen. Index 14 gibt die Anzahl der Windungen auf dem Stromkreis an, die das Ende der geraden Linie mit ihrem Anfang verbinden.

< DAS GEHÄUSE der ARPIEM RACEMATIC besteht aus 316L-Edelstahl. Zu den Merkmalen gehört die nahezu völlige Abwesenheit von Magnetismus, der den Betrieb des Uhrwerks daher nicht beeinträchtigt, und ein sehr geringer Kohlenstoffgehalt (weniger als 0,35 %), der es besonders korrosions- und verschleißfest macht. Eine Wasserdichtigkeit von 10 ATM wird vorgeschlagen.

< DLC-LÜNETTENBESCHICHTUNG: Die DLC-Beschichtung, Diamond Like Carbon, ist ein Material, das die Struktur von Graphitkohlenstoff mit der von Diamant und einer variablen Menge Wasserstoff kombiniert, die im Vakuum in dünnen Schichten abgeschieden wird. Sein Name bezieht sich auf die Eigenschaften des im DLC enthaltenen Diamanten: Verschleißfestigkeit, Unveränderlichkeit und niedriger Reibungskoeffizient. Dank dieser Eigenschaften findet es sich in der Konstruktion von Bohrwerkzeugen, Motoren, in der optischen Industrie und natürlich in der Uhrmacherei wieder. Die DLC-Behandlung der Lünette der Modelle TJW 3 und TRB verleiht ihnen eine deutlich bessere Widerstandsfähigkeit gegen Stöße und Verschleiß als mit einer herkömmlichen PVD-Beschichtung.

< DAS ZIFFERBLATT: Die Form der sekundären Zifferblätter (die „Pandas“) ist von den Autodruckmessern der sechziger Jahre inspiriert. Die Indizes des Hauptzifferblatts stellen die Teilungen des Drehzahlmessers dar.

< Das dreischichtige Design des Zifferblatts verleiht dem ARPIEM ein elegantes Volumen, das auch an die „Sandwich“-Legierungskonstruktion der Rennwagen-Chassis vor dem Aufkommen von Carbon erinnert.

< DIE ZEIGER: Die Hauptstunden- und Minutenzeiger sind durch Auftragen von SUPERLUMINOVA BGW 9 photolumineszierend.

< DAS UHRWERK: automatisches MIYOTA-Kaliber 9132 mit Gangreserve. Auf 26 Steinen montiert. Frequenz = 28.800 Hz. 

< GEWÖLBTES SAPHIRGLAS: Es handelt sich um die beste Glasqualität, die auf dem Markt erhältlich ist. Es handelt sich tatsächlich um einen Aluminiumoxidkristall und nicht um Glas. Obwohl er industriell synthetisch hergestellt wird, hat er die gleiche chemische Zusammensetzung und die gleichen physikalischen Eigenschaften wie natürlicher Saphir. Sein Hauptvorteil ist seine Kratzfestigkeit. Auf der MOHS-Skala von 1 bis 10, die die Härte von Mineralien bewertet, wird es mit 9 eingestuft, nur der Diamant ist härter und mit 10 klassifiziert. Die meisten Mineralien, aus denen unsere Alltagsgegenstände bestehen, liegen auf dieser Skala zwischen 4 und 7. Die gewölbte Oberfläche verleiht der Uhr ihren „Vintage“-Look.

< ANTI-REFLEKTIERENDE BEHANDLUNG: Das Glas ist mit 6 Schichten einer Antireflex-Beschichtung behandelt, die darauf abzielt, die Lichtbrechung auf dem Saphirglas zu begrenzen und so eine perfekte Wahrnehmung von Farben und Materialien zu gewährleisten (je mehr Schichten aufgetragen werden, desto schwächer). die Lichtbrechung).

< DER DREHZAHLMESSER: Dieser wird neu aufgelegt. Die Indizes sind meist unregelmäßig auf der Krone angeordnet. Bei der ARPIEM sind sie wie eine Taucheruhr angebracht, wobei die Geschwindigkeit für jeden 5-Sekunden-Index auf dem Zifferblatt angegeben wird. 

< RÜCKSEITE DES GEHÄUSES: Dieses ist mit einem Saphirglas ausgestattet, das den Blick auf den gravierten Rotor des Automatikwerks freigibt

ZUGÄNGLICHE QUALITÄT

Arpiem hat eine kurze Design- / Fertigungs- / Vertriebsschaltung entwickelt, um die richtige Qualität zum besten Preis anzubieten.

 

Die Auswahlmöglichkeiten sind immer von zugänglicher Qualität: bewährte und anerkannte Schweizer oder japanische Uhrwerke, die Verwendung von chirurgischem 316L-Stahl für die Gehäuse, Saphirlinsen in Kristallqualität mit Antireflexionsbehandlung, DLC-Oberflächenbehandlung (Diamond Like Carbon) für Schwarz Fälle anstelle der weniger widerstandsfähigen PVD-Behandlung, die Verwendung von Edelstahl-Faltschnallen für die Armbänder, Originalverpackung und verbesserte Verpackung.

2021-05-13_Arpiem (6).JPG
Arpiem -18jpg.jpg

SINN FÜR DETAILS

Arpiem-Uhren zeigen sich in den Details ihres Designs: der Verwendung des "Triple Layer" -Zifferblatts, dem Vorhandensein eines farbigen Knopfes, der diskreten Gravur des zentralen Knopfes, den auf den Zifferblättern hervorgehobenen Elementen, die an